Meisterbetrieb RR DachTech, St. Georgen Str. 10, 95463 Bindlach SES Elektrotechnik, Spitzwegstraße 63, 95447 Bayreuth, 0921/16275010 FC Eintracht Bayreuth
:: spielplan :: tabellen :: kaderübersicht :: impressum :: datenschutz :: kontakt :: sitemap :: 
 WO BIN ICH? ::: titelseite  /  veranstaltungen  /  rückblick 2018  /  erste-hilfe-kurs


  VEREIN
  HISTORIE
  HIGHLIGHTS
  FUßBALL
  FUßBALL JUGEND
  GYMNASTIKGRUPPE
  WANDERGRUPPE
  VEREINSHEIM
  VERANSTALTUNGEN
     RüCKBLICK 2007
     RüCKBLICK 2008
     RüCKBLICK 2009
     RüCKBLICK 2010
     RüCKBLICK 2011
     RüCKBLICK 2012
     RüCKBLICK 2013
     RüCKBLICK 2014
     RüCKBLICK 2015
     RüCKBLICK 2016
     RüCKBLICK 2017
     RüCKBLICK 2018
             HELFERESSEN
             PREISSCHAFKOPF MRZ
             BAYREUTHER FRüHLINGSFEST
             HELFERESSEN
             ERSTE-HILFE-KURS
             PREISSCHAFKOPF OKT
             ADVENTSMARKT
     RüCKBLICK 2019
     RüCKBLICK 2020
  EHRENAMT
  FOTO GALERIE
  ARCHIV
  >>>BALLBINA KICKT<<<

Die Brille, Sophienstraße 3, 95444 Bayreuth


Goldene Raute für Eintracht Bayreuth





>>> Direkt zu unserem Eintracht-Teamshop

19.09.2018

 

Erste-Hilfe-Kurs im Eintracht-Sportheim am

 

15.09.2018

Veranstalter: AOK Bayreuth - Kursleitung: Stefanie Krämer - ASB

 

Am 15.09.18 konnte die Eintracht - nach intensiven Bemühungen unseres

2. Vorsitzenden Horst Fiebig - über die AOK Bayreuth einen Ersthelfer-Kurs

für unsere Mitglieder im Eintracht-Heim anbieten.

15 Eintrachtler nahmen das kostenlose Angebot an und liesen sich von der

Rettungssanitäterin des ASB Frau Stefanie Krämer aus Velden über

Erste Hilfe –Maßnahmen am Unfallort unterrichten.

Ab 10.00 Uhr gab Frau Krämer Tipps und Hinweise, wie sich ein Ersthelfer

zu verhalten hat und was er tun sollte.

In einer sehr lockeren und entspannten Art wurde den Teilnehmern diese

Tätigkeiten dargestellt und die Abfolge erläutert.

Dabei wurde an erster Stelle die Absicherung der Unfallstelle gestellt, dann

ist die Unfallmeldung an den Rettungsdienst (112) abzusetzen und dann folgt

unmittelbar die Ersthilfe bei dem/den Unfallverletzten.

Dazu gehört die Feststellung über den Zustand der/des Verletzten und der daraus

erforderlichen Maßnahmen. Prüfung der Atmung, stabile Seitenlage und eine

notwendige Mund-zu-Mund Beatmung wurden besprochen und auch

mit den Teilnehmern und der Übungspuppe „Little Anne“ geübt.

Die Kursleiterin vermittelte diese Ersthilfen allen Teilnehmern sehr realistisch

und fand dabei auch große Aufmerksamkeit.

Auch viele Arten von Notverbänden für div. Verletzungen und die Betreuung

der Unfallopfer am Unfallort wurden gezeigt und geübt.

Gegen 14.00 Uhr ( 4 Std. Kursdauer vergingen wie im Flug) waren die

wichtigsten Punkte bei der Ersthilfe besprochen.

Frau Krämer dankte allen Eintrachtlern für die Teilnahme und schloss den

Kurs mit der Hoffnung, die auch in der Zukunft sehr viele Menschen Ersthilfe

am Unfallort leisten und damit sicher Leben retten können.

Alle Teilnehmer werden auch eine Bescheinigung über den Kursbesuch erhalten.

Auch unser 2. Vorsitzender Horst Fiebig bedankte sich bei den Teilnehmern

fürs Mitmachen und im besonderen bei der Kursleiterin mit einem kleinen

Präsent für diesen überaus interessanten und fürs Leben wichtigen Lehrgang.

Eine Weiterführung solcher Ersthelfer-Kurse bei der Eintracht wäre zu wünschen.

 

Weitere Bilder ab sofort in unserer Galerie

 

 

Hotel & Restaurant Poseidon in Bayreuth
Mittagstisch ab 4,50 €



Metallbau Gubitz, Jörg Gubitz Metallbaumeister und Schweißfachmann, Streit 10, 95490 Mistelgau, 015152548040, metallbau.gubitz@mail.de

Mario Schwarzer, Bayreuth, mario.schwarzer@sportbody24.de

fan-server.de, J.Lothes  -  Ziegelhütte 3, 91257 Pegnitz/Bronn

Zugriffe Insgesamt:

ausführliche Statistik
Zugriffe Heute:
WEBCounter by GOWEB
Zugriffe Gestern:
WEBCounter by GOWEB
Copyright © 2007 - 2015 FC Eintracht Bayreuth e. V. Alle Rechte vorbehalten.Folge der Eintracht auf facebook