Meisterbetrieb RR DachTech, St. Georgen Str. 10, 95463 Bindlach SES Elektrotechnik, Spitzwegstraße 63, 95447 Bayreuth, 0921/16275010 FC Eintracht Bayreuth
:: spielplan :: tabellen :: kaderübersicht :: impressum :: datenschutz :: kontakt :: sitemap :: 
 WO BIN ICH? ::: titelseite  /  veranstaltungen  /  rückblick 2017  /  hallenturnier


  VEREIN
  HISTORIE
  HIGHLIGHTS
  FUßBALL
  FUßBALL JUGEND
  GYMNASTIKGRUPPE
  WANDERGRUPPE
  VEREINSHEIM
  VERANSTALTUNGEN
     RüCKBLICK 2007
     RüCKBLICK 2008
     RüCKBLICK 2009
     RüCKBLICK 2010
     RüCKBLICK 2011
     RüCKBLICK 2012
     RüCKBLICK 2013
     RüCKBLICK 2014
     RüCKBLICK 2015
     RüCKBLICK 2016
     RüCKBLICK 2017
             STADTMEISTERSCHAFT
             PREISSCHAFKOPF JAN
             PRAG
             HALLENTURNIER
             HERINGSESSEN
             PREISSCHAFKOPF APR
             VOLKSFESTUMZUG
             PREISSCHAFKOPF OKT
     RüCKBLICK 2018
     RüCKBLICK 2019
     RüCKBLICK 2020
  EHRENAMT
  FOTO GALERIE
  ARCHIV
  >>>BALLBINA KICKT<<<

Die Brille, Sophienstraße 3, 95444 Bayreuth


Goldene Raute für Eintracht Bayreuth





>>> Direkt zu unserem Eintracht-Teamshop

27.02.2017

Teil 2 im Turnier-Marathon

Erst die Kleinen - danach der Allianz Girls Cup

 

Am gestrigen Sonntag Teil 2 unseres Turnier-Wochenendes in der gewohnten Umgebung des Schulzentrums Ost.

Am Vormittag wetteifern acht Mannschaften aus dem F-Jugend-Bereich (bis 9 Jahre) mit großer Leidenschaft  und Begeisterung um Tore und Punkte.  Diese Atmosphäre schwappt auch auf die gut gefüllten Zuschauerränge über, wo Mütter und Väter oder auch Großeltern mit ihren Sprösslingen fiebern und lautstark Unterstützung geben. Bei den Finalspielen - wobei dreimal erst das Siebenmeter-Schießen die Entscheidung bringt - steigt der Lärmpegel nochmals deutlich an und es knistert vor Spannung unterm Hallendach. Im Finale steht es nach regulärer Spielzeit 1 : 1 und erst der 17. "Schuss vom Punkt" entscheidet zugunsten des ASV Oberpreuschwitz gegen die SG Röhrenhof-Bad Berneck. Doch letztlich waren alle teilnehmenden Mädchen und Buben Sieger, denn jeder erhielt zur Erinnerung eine Urkunde mit der Aufschrift "1.Platz".

Kurze Mittagspause und danach ging es um den Allianz Girls Cup, wo sechs Frauenmannschaften  im Modus "Jeder gegen Jeden" spielten. Die Damen boten sehr ansehnlichen Fußball, bei dem auch technische Feinheiten und gekonnt heraus gespielte Tore zu bestaunen waren. Jedenfalls war die Stimmung auf den wiederum gut besetzten Rängen ausgezeichnet.

Die Gastgeberinnen konnten ihre fünf Spiele gewinnen und wurden Turniersieger, gefolgt von den Damen des TSG 05 Bamberg und des TSV Plankenfels. Danke aber auch dem ASV Oberpreuschwitz, dem TSV Himmelkron und dem 1.FFC Hof 3 für ihre Teilnahme und auch guten Frauenfußball!

Hans Wunder, ein ausgewiesener Fachmann des regionalen Frauenfußballs, berichtete aus der Halle, was im Portal anpfiff.info im Details nachzulesen ist.

Die Siegerehrung im Allianz Girls Cup nahm Stefan Liebl von der hiesigen Allianz-Vertretung im Stadtteil St.Georgen vor. Dabei erhielten die ersten drei Mannschaften schwere Trophäen, die eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Weltcup nicht leugnen lassen. Torhüterin Susi Rangosch hatte  alle Mühe den verdienten Lohn in die Höhe zu stemmen; die kleine Jessica Marx versuchte es erst gar nicht - musste sie auch nicht, da sie zuvor  mit sieben Toren wesentlich zum Turniersieg des FC Eintracht  Bayreuth beigetragen hatte.

Der FC Eintracht bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, dem tollen Publikum, sowie den zahlreichen Helfern aus dem Verein. Besonderer Dank der Allianz-Versicherung mit dem Repräsentanten Stefan Liebl, der mit seinem Team nicht nur tatkräftig mithalf, sondern auch beide Turniere in allen Details finanziell unterstützte.

 

 

Über 500 Bilder vom Eintracht-Hallencup ab sofort in unserer Galerie.

 

 

 

25.02.2017

Die Saaser siegen

bei unserem Altliga-Turnier in der neuen Halle an derJohann-Sebastian-Bach-Straße. Keine Überraschung; denn Fußball konnten die Jungs vom Lerchenbühl schon immer!

Zunächst ein großes Kompliment an die Stadt Bayreuth, der Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und alle die mitgewirkt haben, diese tolle Sportstätte zu realisieren. Die Oldie´s der "Bayreuther Fußballgemeinde" nahmen diese tolle Bedingungen dankend an und spielten mit grosser Leidenschaft um den Sieg.

1. BSC Saas                                          14  Punkte     10 : 3 Tore

2. Sportring Bayreuth                             12  Punkte      9 : 6  Tore

3. BSV 98 Bayreuth                                11 Punkte       9 : 4  Tore

 

Der Post SV, die Gastgeber, der TSV Donndorf und der SV Seybothenreuth bildeten die weitere Rangfolge.

 

Großer Dank gilt den Organisatoren Rene Strödecke und Sebastian Heyer, aber nicht minder all denen, die diesen Tag zu einem tollen Eintracht-Event machten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hotel & Restaurant Poseidon in Bayreuth
Mittagstisch ab 4,50 €



Metallbau Gubitz, Jörg Gubitz Metallbaumeister und Schweißfachmann, Streit 10, 95490 Mistelgau, 015152548040, metallbau.gubitz@mail.de

Mario Schwarzer, Bayreuth, mario.schwarzer@sportbody24.de

fan-server.de, J.Lothes  -  Ziegelhütte 3, 91257 Pegnitz/Bronn

Zugriffe Insgesamt:

ausführliche Statistik
Zugriffe Heute:
WEBCounter by GOWEB
Zugriffe Gestern:
WEBCounter by GOWEB
Copyright © 2007 - 2015 FC Eintracht Bayreuth e. V. Alle Rechte vorbehalten.Folge der Eintracht auf facebook