Meisterbetrieb RR DachTech, St. Georgen Str. 10, 95463 Bindlach BT elektro, Waldscheinring 6, 95448 Bayreuth FC Eintracht Bayreuth
:: spielplan :: tabellen :: kaderübersicht :: impressum :: datenschutz :: kontakt :: sitemap :: 
 WO BIN ICH? ::: titelseite  /  veranstaltungen  /  rückblick 2015


  VEREIN
  HISTORIE
  FUßBALL
  FUßBALL JUGEND
  GYMNASTIKGRUPPE
  WANDERGRUPPE
  VEREINSHEIM
  VERANSTALTUNGEN
     RüCKBLICK 2007
     RüCKBLICK 2008
     RüCKBLICK 2009
     RüCKBLICK 2010
     RüCKBLICK 2011
     RüCKBLICK 2012
     RüCKBLICK 2013
     RüCKBLICK 2014
     RüCKBLICK 2015
             PREISSCHAFKOPF APR
             VOLKSFESTUMZUG
             KERWA
             PREISSCHAFKOPF NOV
     RüCKBLICK 2016
     RüCKBLICK 2017
     RüCKBLICK 2018
     RüCKBLICK 2019
  EHRENAMT
  FOTO GALERIE
  ARCHIV
  SHARIANDO

Die Brille, Sophienstraße 3, 95444 Bayreuth



Silberne Raute für Eintracht Bayreuth





 

Rückblick 2015

24.01.2014

Gut verkauft

haben sich unsere Frauen bei der Endrunde der oberfränkischen Bezirksmeisterschaften in der Aurachtalhalle in Stegaurach. Platz 4 in Oberfranken kann sich doch sehen lassen!

Im Auftaktspiel konnten wir gleich dem Titelverteidiger und Bayernligisten 1.FFC Hof ein 0:0 abtrotzen. Im 2.Gruppenspiel hatte Glückgöttin Fortuna mit auf unserer Bank Platz genommen; denn Landesligist SV Frensdorf spielte drückend überlegen und vergab viele, viele Chancen - aber auch unsere Torfrau Susi Rangosch schien unbezwingbar mit zahlreichen Glanzparaden. Zwölf Sekunden vor der Schlusssirene spielte Jessica Marx einen Eckball scharf vor das Frensdorfer Tor und plötzlich lag der Ball im Netz: 1:0 gewonnen! Gegen den SV Reitsch - ebenfalls Landesliga - genügte dann ein torloses Remis um sogar Gruppensieger vor der namhaften Konkurrenz zu werden.  

Im Halbfinale dann das Derby gegen den ASV Oberpreuschwitz. Mit einem Weitschuss durch die Beine der Torhüterin brachte uns Madeleine Thaler schon nach 56 Sekunden in Führung. Der ASV (4.) glich aus und nun war es ein offener Schlagabtausch - Chancen hüben wie drüben und das Happyend dieses Mal beim Gegner; denn in der 11.Minute mussten wir den 2.Gegentrffer hinnehmen: 1 : 2 der Endstand. Im Spiel um Platz 3 agierten wir auf Augenhöhe mit dem Bayernligisten SpVgg Eicha - unterlagen leider mit 0:1.

Oberfränkischer Bezirksmeister wurde der SV Frensdorf; also die Mannschaft, der wir die einzige Niederlage beibringen konnten. Frensdorf qualifizierte sich damit für die Endrunde der bayerischen Meisterschaft in Altötting.  

     

Gute Stimmung auch auf der Tribüne bei den Fans!

 

 

23.01.2015

Bayreuther Sportler

demonstrieren gegen Rassismus

Mit dabei Norbert Schmidt, Benjamin Heyer und Reinhard Bohne. Auch Hardy, der Bichon frisé mit französischen Wurzeln, verfolgte mit funkelnden Augen das bunte Treiben auf dem Stadtparkett. Eine wirklich gelungene Aktion!


 

11.01.2015

Unsere Frauen qualifizieren

sich für das Futsal-Bezirksfinale

 

Jessica Marx erzielt beide Treffer und Susanne Rangosch lässt sich nicht überwinden. Das Bezirksfinale mit acht Mannschaften findet am 24.Januar in Stegaurach statt.

Die Schulsporthalle in Weidenberg war heute Austragungsort des 3.Qualifikationsturnieres. Im ersten Spiel  trafen  wir gleich auf den Bayernligisten SpVgg Eicha und konnten das torlose Remis durchaus als Erfolg verbuchen. Das 1:0 gegen den SV Steinwiesen bedeutete eine gute Ausgangsposition für das letzte Gruppenspiel, wo erneut ein 0:0 gegen den ASV Wunsiedel für den 2.Platz reichte

Die Qualifikation sicherten sich unsere Damen dann gegen den SV Walsdorf (Sieger der Gruppe F); Jessica Marx traf zum viel umjubelten Siegestreffer.       

 

3.01.2015

Lob für Alexander Pott

Drei Schiedsrichter waren für die Leitung der 19 Spiele der Hallen Stadtmeisterschaften eingesetzt. Wir waren dabei durch Alexander Pott vertreten, der ganz hervorragend leitete und auch in kniffligen Situationen stets die Übersicht behielt und die richtigen Entscheidungen traf. Dafür gab es Lob von vielen Seiten!

 

2.01.2015

Im Viertelfinale ausgeschieden!

In unserem  ersten Gruppenspiel der Hallen Stadtmeisterschaften konnten wir durch Tore von Florian und Daniel Heublein den ASV Oberpreuschwitz mit 2:0 besiegen. Damit war das Viertelfinale bereits gesichert. Im 2.Spiel unterlagen wir nach gutem Spiel mit 0:2 gegen den FSV, der damit Gruppensieger wurde.

Im Viertelfinale trafen wir auf den Sportring und es begann optimal, als Karsten Tacke in der 3.Minute die Führung erzielte. Wenig später fehlte dem Michi das Quentchen Glück, als er mit einem Freistoß beide Innenpfosten traf. Statt dessen gelang dem Sportring der Ausgleich (7.) und der "Klassenkamerad" zog auf 3:1 davon. Der Anschlusstreffer durch Philipp Fiebig sorgte in der Schlussphase nochmals für Spannung - doch letztlich blieb es beim 2:3, womit das Turnier für uns beendet war.

 

Die Patenteria, Patent- und Rechtsanwaltssozietät - Leibnizstr. 6, 95447 Bayreuth (DE) - Tel: + 49 921 50 70 86 0 - Fax: +49 921 50 70 86 26

Hotel & Restaurant Poseidon in Bayreuth
Mittagstisch ab 4,50 €

Andreas Gramaglia - FEUERWERKER - Dieselstr. 1, 95448 Bayreuth

Metallbau Gubitz, Jörg Gubitz Metallbaumeister und Schweißfachmann, Streit 10, 95490 Mistelgau, 015152548040, metallbau.gubitz@mail.de

Mario Schwarzer, Bayreuth, mario.schwarzer@sportbody24.de

Shariando ist der Online Marktplatz für Vereins- und Verbandsmitglieder deutscher Verbände und Vereine. Shariando.de bietet allen Mitgliedern die Möglichkeit, bei jedem Kauf im Internet einen Cash-Back zu bekommen.
Zugriffe Insgesamt:

ausführliche Statistik
Zugriffe Heute:
WEBCounter by GOWEB
Zugriffe Gestern:
WEBCounter by GOWEB
Copyright © 2007 - 2015 FC Eintracht Bayreuth e. V. Alle Rechte vorbehalten.Folge der Eintracht auf facebook