Meisterbetrieb RR DachTech, St. Georgen Str. 10, 95463 Bindlach SES Elektrotechnik, Spitzwegstraße 63, 95447 Bayreuth, 0921/16275010 FC Eintracht Bayreuth
:: spielplan :: tabellen :: kaderübersicht :: impressum :: datenschutz :: kontakt :: sitemap :: 
 WO BIN ICH? ::: titelseite


  VEREIN
  HISTORIE
  HIGHLIGHTS
  FUßBALL
  FUßBALL JUGEND
  GYMNASTIKGRUPPE
  WANDERGRUPPE
  VEREINSHEIM
  VERANSTALTUNGEN
  EHRENAMT
  FOTO GALERIE
  ARCHIV
  >>>BALLBINA KICKT<<<

Die Brille, Sophienstraße 3, 95444 Bayreuth


Goldene Raute für Eintracht Bayreuth





>>> Direkt zu unserem Eintracht-Teamshop

 

A k t u e ll

15.04.2021

Abbruch der Saison 2019 / 2021

Die Infektionslage nimmt über das ganze Land hinweg dramatische Formen an und der Gipfel ist noch nicht erkennbar. Daher wurde die 12.Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis mindestens 9.Mai 2021 verlängert und damit ist auch der Vier-Punkte-Plan (siehe unten auf dieser Seite) des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) nicht mehr umsetzbar.

Der BFV-Vorstand hat daher in einer Videokonferenz am Mittwochabend deutlich zum Ausdruck gebracht, dass de facto ein Abbruch des Spielbetriebes der Saison 2019 / 2021 unvermeidlich erscheint. Ein formeller Beschluss kann aktuell allerdings noch nicht getroffen werden, da Rechtsfragen im Detail noch offen sind.

Jetzt würde der § 93 der Spielordnung Anwendung finden, der die Quotienten-Regelung mit Auf- und Absteigern unter Wegfall der Relegation beschreibt.

Aber auch hier sollen nochmals Überlegungen angestellt werden, nachdem Vereine mit völlig unterschiedschiedlichen Interessenslagen sich an den BFV gewandt haben mit offenen Briefen bzw. mit gewissen Anträgen.

Dazu soll ein Meinungsbild aller bayerischen Vereine in die extrem schwierigen Entscheidungen einfliesen.

Leider und dafür ist ausschließlich die Corona-Pandemie verantwortlich, wird diese einmalige Saison über zwei Jahre nicht auf dem grünen Rasen, sondern am grünen Tisch entschieden.

Wir beim FC Eintracht Bayreuth werden die Entscheidungen

zunächst gelassen abwarten um dann die Zukunft zu gestalten.

Unabhängig davon werden wir weiter aktuell berichten und auch Stimmen zur Lage der Aktiven, als auch Verantwortlichen einholen.   

 

 

 

 

14.04.2021

 

 

 

12.04.2021

Der Kuchenverkauf im Sportheim am gestrigen Sonntag war erneut eine gelungene Aktion in dieser unschönen Zeit. Daher erneut ein großes

Dankeschön

allen Stammkunden; aber auch Neukunden waren sehr willkommen. Unsere Eventteam an den Backöfen, im Verkauf und in der gesamten Organisation hat wieder ganze Arbeit geleistet und daher gebührt Euch auch das große Dankeschön!

 

 

 

Für unseren Verein ist dieser Rückhalt sehr wichtig, zumal die Einnahmeverluste in der Pandemie durch diese Aktionen zumindest teilweise ausgeglichen werden können.

     

Stichwort Aktion!

Morgen Dienstag, 13.04.2021 müssen die Vorbestellungen für die gegrillten Makrelen, sowie den geräucherten Käse am kommenden Samstag erfolgen.

 

 

11.04.2021

Termin 13.April nicht vergessen!

Vorbestellungen für den nächsten Gaumenschmaus

 

 

 

01.04.2021

3.Mai - Tag der Entscheidung!

 

Zur Information unserer Aktiven, aber natürlich auch aller Mitglieder haben

wir nachfolgenden Text aus der Homepage des BFV entnommen:

Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat in einer Videokonferenz einen Vier-Punkte-Plan für den Umgang mit der weiter wegen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden staatlichen Verfügungslagen unterbrochenen Spielzeit 2019/21 im Herren-Bereich, die ursprünglich bis zum 30. Juni 2021 beendet werden sollte, verabschiedet:

  1. Sollte ab dem 19. April 2021 kein flächendeckender Trainingsbetrieb mit Kontakt in Bayern möglich sein, ist die Durchführung des Ligapokal-Wettbewerbs nicht mehr möglich. Entsprechend wird dieser auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene als Zusatzwettbewerb gestrichen. Diese Regelung gilt nicht für die Regionalliga Bayern, für deren Ligapokal-Wettbewerb vom Verbandsvorstand im Dialog mit den betreffenden Vereinen noch eine gesonderte Entscheidung zu treffen ist.
  2. Um noch möglichst viele oder alle der ausstehenden Spiele der Punkt-Runden zu Ende zu bringen, braucht es einen nahezu uneingeschränkten Trainingsbetrieb ab spätestens 3. Mai 2021. Sollte dies nicht der Fall sein, muss über einen Abbruch der Verbandsspielrunden entschieden werden. Hierzu werden alle Vereine vor der Entscheidung des Verbandsvorstands durch Einholung eines Meinungsbilds mit einbezogen. Für den Fall des Abbruchs einer Saison sehen die Bestimmungen der Spielordnung (§ 93 SpO) eine Wertung für Auf- und Abstieg nach der Quotienten-Regelung unter Wegfall der Relegationsspiele vor.
  3. Der Verbandsvorstand hält einen Spielbetrieb unter der Voraussetzung, dass jeweils ein negativer Corona-Test vorzuweisen ist, in der Fläche für nicht durchführbar und unter den aktuellen staatlichen Rahmenbedingungen nicht realisierbar.
  4. Der Toto-Pokal-Wettbewerb soll im Austragungsmodus noch nicht verändert werden. Bezüglich der möglichen Fortführung des Toto-Pokal-Wettbewerbs bzw. der Ermittlung des Teilnehmers an der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde wird ein separater Vorschlag im Dialog mit den noch im Wettbewerb befindlichen Vereinen durch den Verbandsvorstand erarbeitet.

Für Frauen, Juniorinnen und Junioren gelten die Punkte 2 und 3 analog. Beim Verbandspokal-Wettbewerb der Frauen und der Juniorinnen sowie Junioren werden individuelle Lösungen noch erarbeitet.

Hotel & Restaurant Poseidon in Bayreuth
Mittagstisch ab 4,50 €



Metallbau Gubitz, Jörg Gubitz Metallbaumeister und Schweißfachmann, Streit 10, 95490 Mistelgau, 015152548040, metallbau.gubitz@mail.de

Mario Schwarzer, Bayreuth, mario.schwarzer@sportbody24.de

fan-server.de, J.Lothes  -  Ziegelhütte 3, 91257 Pegnitz/Bronn

Zugriffe Insgesamt:

ausführliche Statistik
Zugriffe Heute:
WEBCounter by GOWEB
Zugriffe Gestern:
WEBCounter by GOWEB
Copyright © 2007 - 2015 FC Eintracht Bayreuth e. V. Alle Rechte vorbehalten.Folge der Eintracht auf facebook