Meisterbetrieb RR DachTech, St. Georgen Str. 10, 95463 Bindlach SES Elektrotechnik, Spitzwegstraße 63, 95447 Bayreuth, 0921/16275010 FC Eintracht Bayreuth
:: spielplan :: tabellen :: kaderübersicht :: impressum :: datenschutz :: kontakt :: sitemap :: 
 WO BIN ICH? ::: titelseite


  VEREIN
  HISTORIE
  HIGHLIGHTS
  FUßBALL
  FUßBALL JUGEND
  GYMNASTIKGRUPPE
  WANDERGRUPPE
  VEREINSHEIM
  VERANSTALTUNGEN
  EHRENAMT
  FOTO GALERIE
  ARCHIV

Die Brille, Sophienstraße 3, 95444 Bayreuth


Goldene Raute für Eintracht Bayreuth





>>> Direkt zu unserem Eintracht-Teamshop

 

A k t u e ll

04.12.2021

Bilanz zur Winterpause Saison 2021 / 22

  Spiele G U V Punkte Tore Rang Goalgetter
                 
Damen               9  Jessica
Bezirksoberliga 8 4 1 3 13 16 - 15 6 4  Isabella
                 
1.Mannschaft               12 Maxi
Kreisliga 17 6 4 7 19 28 - 35 9  7  Arthur
                 
2.Mannschaft               5  Edward
A - Klasse 12 5 4 3 19 27 - 17 8 4  Marcel
                 
Summe 37 15 9 13 51 71 - 67 7,66 41

Wer genau nachrechnet stellt mathematisch einen Fehler bei der 1.Mannschaft fest. Der 5:0 - Sieg beim AtS Kulmbach geht zwar als Spiel in die offizielle BFV-Tabelle ein; wird jedoch bezüglich Punkten und Toren nicht gewertet.

Aber kommen wir zur Analyse unserer Mannschaften bis zur Winterpause.

 

Frauen - Bezirksoberliga

Drei Auswärtsniederlagen bei den derzeitigen Spitzenteam der Liga sind als Aufsteiger nicht überraschend; allerdings hat man sich jeweils teuer verkauft mit knappen Niederlagen. Die drei Heimspiele wurden mit neun Punkten optimal gestaltet. Weiter gab es beim LL-Absteiger FC Pegnitz den ersten Auswärtssieg (2:1) und ein bemerkenswertes 2 : 2 beim starken DJK Teuchatz. Die Vorrunde wird im Frühjahr 2022 mit den Spielen beim SV Würgau und daheim gegen den Namensvetter aus Münchberg abgeschlossen. Dabei spielen wir die beiden Schlusslichter und danach sollten wir das Thema Klassenerhalt positiv abhaken können.

Die Rückrunde mit zehn Spielen sollten die Anhänger der Mannschaft  genießen; denn in den sechs Heimspielen auf der Oberen Röth stellen sich dann alle Meisterschaftsanwärter vor. Auswärts geht es u.a. an den Maindamm zum 1.FC Michelau und dort könnte eine größere Fangemeinschaft mit der DB anreisen.

Damit nicht genug; denn am Ostermontag steht auf der Oberen Röth das Halbfinale im oberfränkischen Bezirkspokal an. Der Gegner muss zwischen dem TSV Himmelkron und der SpVgg Bayreuth noch ermittelt werden. Man kann sich nur ausmalen, welche Ausstrahlung auf den Frauenfußball in Bayreuth ein Stadtderby bedeuten würde mit dem Ziel "den oberfränkischen Pott" zu gewinnen. 

All diese positiven Aspekte sollten Motivation sein die Mannschaft weiter zu entwickeln.

 

Fortsetzung am 13.März 2022 beim SV Würgau.

11.Juni letzter Spieltag beim FC Eintracht Münchberg

 

 

Kreisliga BT - KU

Drei Spiele der Rückrunde sind bereits absolviert und wir liegen mit 19 Punkten im Soll. Durch den Rückzug zweier Vereine muss nur noch ein direkter Absteiger ausgespielt werden und von dem trennen uns 13 Punkte. Der Klassenerhalt sollte somit kein Thema sein; denn auch zum Relegationsplatz haben wir ein gewisses Polster. Zehn Spiele stehen im Frühjahr noch an und davon sechs daheim auf eigenem Platz. Mit Mistelgau, FSV, Altenplos und Neudrossenfeld sind dabei vier Anwärter auf die Aufstiegsplätze zu Gast und damit sind auch gut besuchte Spiele zu erwarten.   

Unser Team ist breit aufgestellt und nur so konnte die Verletzungsmisere besonders in den letzten Wochen glimpflich überstanden werden. Die Spieler, die trotz "Wehwehchen" immer wieder ran mussten haben jetzt Zeit zu regenerieren und natürlich hoffen wir auf die Rückkehr der Langzeitletzten Dimitri Kossmann und Philipp Fiebig.

 

Fortsetzung am 12.März 2022 beim ASV Oberpreuschwitz.

22.Mai letzter Spieltag daheim gegen (SG) Kupferberg / Ludwigschorgast

 

 

A - Klasse 7  BT   

Unsere Zweite hat bislang die Erwartungen erfüllt, obwohl zwischen den Spielen öfters längere Pausen waren, weil viele Begegnungen abgesagt wurden. So sind bislang lediglich zwölf Spiele absolviert, während die anderen 13 Mannschaften zwischen 14 und 17 Begegnungen spielen konnten - fehlte uns der regelmäßige Rhythmus. Darüber hinaus mussten immer wieder Leistungsträger für die 1.Mannschaft abgestellt werden, weil dort zahlreiche Ausfälle kompensiert werden mussten.

Für die Rückrunde ist ein regelmäßiger Spielbetrieb zu wünschen und nachdem noch zwölf Begegnungen anstehen können auch in der Tabelle noch einige Plätze gut gemacht werden.

      

Fortsetzung am 13.März 2022 beim ASV Oberpreuschwitz 2

22.Mai letzter Spieltag daheim gegen SV Motschenbach 2

 

 

 

01.12.2021

Das ist das Ergebnis

 

unserer Aktion vor etwa einem Jahr, als wir einen Spruch suchten passend auf unseren Verein. Etwa 30 Vorschläge gingen ein und eine Jury hatte die Aufgabe daraus den preiswürdigsten Spruch auszuwählen. Einen Preis gab es jedoch nicht, weil die Preisträgerin / der Preisträger nicht bekannt ist. Die Auschreibung war nämlich so konzipiert, dass die Vorschläge anonym eingereicht werden mussten und somit die Auswertung auch völlig neutral erfolgen konnte.

Das Ergebnis jedenfalls kann sich sehen lassen und ziert die zum Sportplatz gerichtete Seitenwand unseres Verkaufsstandes seitlich unseres Biergartens.

Daher abschliessend herzlichen Dank an die Initiatoren, alle Teilnehmer / innen und die "Künstler", die es letztlich in die Tat umgesetzt haben. Auch hier - wie sollte es anders sein - alles anonym!

 

 

 

28.11.2021

Club 100 plus

Stand:  13.11.2021

 Im Jahre 2021 gab es im Club 100 plus auch wieder mehr Bewegung, da zumindest die Vorrunde der laufenden Saison einschließlich der Vorbereitung mit Pokal gespielt werden konnte. Die Spieler mit Veränderungen haben wir farblich markiert; Damen sind nicht dabei, da vom aktuellen Kader keine Spielerin Mitglied im Club 100 plus ist, was sich allerdings schon bald im nächsten Jahr ändern kann.

Arthur Terentev und Daniel Becker können wir als 32. bzw. 33.Mitglied neu im Club begrüssen. Vorne hat sich Daniel Heublein auf den 4.Platz einsortiert und die drei vor ihm sind jetzt sein nächstes Ziel.

 

Werner Zaulich 409
Benjamin Heyer 361
Michael Schreiner-Schelhorn 299
Daniel Heublein 290
Sebastian  Heyer 288
Christoph Niewelt 275
Ulrich Murgas 259
Michael Hünl 254
Philipp Fiebig 245
Christian Rüdiger 239
Dominique Demel 234
Florian Mädler 224
Stergios Niniatsoudis 210
Dietmar Schreiner  207
Alexandra List 200
Florian Heublein 200
Thomas Baumann 189
Denise Aumer 177
Dimitri Koßmann 174
Jan  Reingruber 167
Nadine Fiebig 156
Christian Schreiner-Schelhorn 156
Ramona Küfner 153
Tim Murgas 140
Hanna Birkel 137
Viktor  Günter 137
Anne Hauenstein 129
Patrick Philbert 128
Philipp Wiezorek 125
Arthur Terentev 110
Susanne Rangosch 106
Fabian Kocur 104
Daniel Becker 103
     
    6.585

 

Die Corona-Zahlen bewegen sich aktuell auf Höchstständen und trotzdem hoffen wir im Jahre 2022 wieder mal einen normalen Spielbetrieb zu absolvieren und dann würde auch wieder noch mehr Bewegung in unseren Club 100 plus kommen.  

 

 

 

25.11.2021

Adventsmarkt vor dem Eintracht - Sportheim

Am 20.11.2021 fand Pandemie bedingt in diesem Jahr unser Adventsmarkt zum ersten Mal komplett im Außenbereich statt. Die Besucher erwartete neben einem Lichtermeer eine zahlreiche Auswahl an weihnachtlichen Produkten, einer großen Tombola und vielen selbst gemachten Köstlichkeiten - ein tolles Ambiente. Die Veranstaltung fand nach Vorgaben der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygieneregeln statt und war sehr gut besucht. Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv.

Ein großes Dankeschön an alle Unterstützer, Helfer und Gäste.

 

 

 

Weitere 29 Bilder in der Foto Galerie

 

 

24.11.2021

 

Sehr verehrte Mitglieder ,

wie bekannt, wollte der FC Eintracht Bayreuth am 11.12.21 unsere diesjährige

Weihnachtsfeier durchführen.

Auf Grund der momentanen Corona-Lage ist eine solche Veranstaltung leider

nicht möglich. Infektionszahlen und geltende Bestimmungen lassen dies nicht

zu.

Die Vereinsführung muss deshalb die Weihnachtsfeier 2021 ausfallen lassen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass sich die Situation bald in unser

aller Sinn bessert.

Der FC Eintracht wünscht Ihnen allen eine schöne Vorweihnachtszeit, frohe

Feiertage und ein gutes und hoffentlich gesundes neues Jahr.

 

      Mit sportlichen Grüßen

   FC EINTRACHT BAYREUTH

   -Vorstandschaft -

 

 

 

21.11.2021

Hotel & Restaurant Poseidon in Bayreuth
Mittagstisch ab 4,50 €



Metallbau Gubitz, Jörg Gubitz Metallbaumeister und Schweißfachmann, Streit 10, 95490 Mistelgau, 015152548040, metallbau.gubitz@mail.de

Mario Schwarzer, Bayreuth, mario.schwarzer@sportbody24.de

fan-server.de, J.Lothes  -  Ziegelhütte 3, 91257 Pegnitz/Bronn

WebCounter by GOWEB
Copyright © 2007 - 2015 FC Eintracht Bayreuth e. V. Alle Rechte vorbehalten.Folge der Eintracht auf facebook